Besonderheiten dieser Leistung

Hier folgt der besondere Satz zur Praxisleistung. Er beschreibt kurz und knapp ein Unterscheidungsmerkmal für Patienten, die keine Langtexte lesen mögen.

(Voll-) keramische Füllungen (Inlays)

Vollkeramische Füllungen dienen dem Ersatz von durch Karies verloren gegangener Zahnhartsubstanz. Sie bestehen meistens aus einer Feldspat- oder Glaskeramik. Nach einer entsprechenden chemischen Vorbereitung (Konditionierung), werden diese mittels spezieller Kunststoffmaterialien mit dem Zahn dauerhaft verklebt.

Meist werden für die Herstellung ein Abdruck und ein Modell für das zahntechnische Labor angefertigt. Mittels der CEREC Technologie ist jedoch auch eine Anfertigung und Befestigung in einer Sitzung möglich.

Gerade bei größeren Defekten sind vollkeramische Füllung so genannten plastischen Füllungen, die direkt im Zahn verarbeitet werden, in punkto Haltbarkeit häufig weit überlegen.

Das Zentrum für Zahnmedizin und Naturheilkunde ist eine der ersten Adresse für Zahnersatz und Zahnästhetik in Bocholt und Umgebung. Nutzen Sie einen unverbindlichen Termin zur Beratung und schildern Sie Ihre Wünsche.